Über uns

oder auch: wie alles begann…

Jahrelang nahm die GfN Bad Wünnenberg Äpfel aus der Umgebung an und verarbeitete diese mit Hilfe der Firma Brautmeier, Ostenland zu regionalen Streuosbtsaft. Nachdem im Jahr 2000 die Ernte dermaßen stark ausfiel und nicht alles Obst verarbeitet werden konnte beschlossen die Mitglieder Hans-Norbert Blome, Ullrich Klinke und Burkhard Schmücker im September 2001 die erste mobile Mosterei NRWs zukaufen und gründeten die       Blome-Klinke-Schmücker GbR

Was anfangs als kleines Naturschutz Projekt gedacht war entwickelte sich schnell als eine saftige Angelegenheit.

Gegen den allgemeinen Trend seiner Zeit bekommt hier jeder seinen eigenen Saft aus seinen eigenen Äpfeln.

Im Jahr 2005 entschied sich der Teilhaber Burkhard Schmücker daher schon mit eigenem Kapital eine zweite Maschine anzuschaffen um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden.

Im Oktober 2005 gab es den ersten Auslandseinsatz in den Niederlanden.

Zum 01. Juli 2007 hat sich die GbR aufgelöst. Der Gesellschafter Burkhard Schmücker führt das Saftmobil seitdem eigenverantwortlich als

BKS – Das Saftmobil